Entspannungstraining

Stress und Anspannung haben sich laut der Weltgesundheitsorganisation zur größten Gesundheitsgefahr unserer Zeit entwickelt. Steigender Leistungsdruck, Hektik und Informationsüberflutung nicht nur im Beruf, sondern auch in unserer Freizeit, bringen uns an die Grenzen unserer Belastbarkeit. Diese Überlastung kann sich in Form von Anspannung und Überforderungsgefühl zeigen, aber auch in seelischen und körperlichen Beeinträchtigungen wie Nervosität, Kopfschmerzen, Magen-Darm-Problemen, Schlafstörungen, erhöhte Infektanfälligkeit, Angstgefühlen, Burnout und vielem mehr.

Damit wir gesund und stabil sein können, ist es wichtig, ein Gleichgewicht herzustellen zwischen Anspannung und Entspannung.

Ich möchte Ihnen helfen, der Entspannung wieder mehr Gewicht zu geben und Sie wieder in Ihre Mitte zu bringen. Mein Anliegen ist, dem größer werdenden Bedürfnis nach ganzheitlicher Erholung für Körper, Geist und Seele einen Raum zu geben. Mit den folgenden Entspannungstechniken bekommen Sie Möglichkeiten an die Hand, wieder zur Entspannung zu finden und diese in den Alltag zu integrieren:

  • Progressive Muskelentspannung
  • Autogenes Training
  • Übungen aus dem Yoga und Qi Gong
  • Meditationen
  • Phantasiereisen und mehr

Denn Entspannung ist keine passive Angelegenheit, sondern ein aktiver Prozess! Da wir Entspannung nicht speichern können, ist es nötig, uns regelmäßig Zeit zum Auftanken zu nehmen und es so selbstverständlich werden zu lassen wie das Zähneputzen.

Ich unterstütze Sie gerne mit auf Sie persönlich zugeschnittenem Einzeltraining (in meiner Praxis) sowie auf Anfrage in Workshops in kleinen Gruppen oder in Ihrem Betrieb. Aktuell leite ich einmal wöchentlich einen Entspannungskurs bei der Comdirekt Bank in Quickborn.

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme!